+49 (0)7635 8614

Prothetik

die ideale Zweitbesetzung

Herzhaft Lachen ist die beste Medizin. Wie schade, wenn Menschen auf ein befreites Lachen verzichten müssen, um unansehnliche, beschädigte oder fehlende Zähne zu verbergen.

Wenn Situationen wie Unfall, Krankheit oder einfach zunehmendes Alter einen Zahnersatz erforderlich machen, muss heute keinem mehr das Lachen vergehen. Die moderne Zahnprothetik macht es leicht, unter verschiedenen Arten von Prothesen, Kronen, Brücken oder Implantaten Ihren ganz individuellen Zahnersatz zu wählen.

Sinnvoll Lücken schließen

Wenn möglich sollten Sie sich immer für einen festsitzenden Zahnersatz wie Kronen, Brücken oder Implantate entscheiden.
Denn diese bringen im Gegensatz zu herausnehmbaren Teil- oder Vollprothesen gleich mehrere Vorteile mit sich:

Zahnimplantate sind ästhetisch anspruchsvoller und für Zähne und Zahnfleisch weniger belastend. Sie bieten höchsten Komfort beim Sprechen und Kauen und haben positiven Einfluss auf Ihre Gesichtsmimik.

Bei Versorgungen mit Kronen oder Brücken unterscheidet man zwischen Goldkronen und Teil- und Vollverblendungen.
Bei einer teilverblendenten Krone besteht die Kaufläche und Innenseite aus Gold, während bei der Vollverblendung kaum noch Metall sichtbar ist.

Dem natürlichen Zahn am nächsten kommt jedoch ein Zahnersatz aus Vollkeramik. Dieser stellt hohe Anforderungen an Ihren Zahnarzt und wird Ihren Ansprüchen auf höchste Ästhetik am meisten gerecht.

Teleskop-Prothese

Goldinlay

Vollverblendete Keramikkrone

Vollkeramikkrone

Unsere Leistungen

R

Zahnkronen

R

Zahnimplantate

R

Brückenversorgung

R

Totalprothesen

R

Teilprothesen

R

Teleskop-Prothesen

Mit Sicherheit

bequem

Sind verlorengegangene oder bechädigte Zähne nicht mehr durch eine Versorgung mittels Kronen oder Brücken zu sanieren, erhalten Sie mit der Wahl einer herausnehmbaren Teleskop-Prothese einen absolut sicheren und höchst komfrotablen Zahnersatz.

Dabei wird den noch vorhandenen Zähnen ein so genanntes Kronenkäppchen aufgesetzt. Auf diesem wird ein fesstsitzender und zugleich abnehmbarer Zahnersatz befestigt, den Sie lediglich zur Reinigung herausnehmen müssen. Das ist besonderst praktisch, weil die Prothese somit Tag und Nacht im Mund bleiben kann.

Der Umgang mit jeder neuen Prothese will geübt sein und braucht etwas Geduld! Kommen Sie bei Problemen wie schmerzenden Druckstellen bei uns vorbei. Wir tun unser Möglichstes, um Ihnen die Gewöhnung zu erleichtern.

Teleskop-Prothese

Praxis für Zahnmedizin

Ralf Gebhardt
Frandergasse 12
79418 Schliengen

Rufen Sie uns an

+49 (0)7635 8614

Praxiszeiten

Mo - Fr  8.00 - 12.00 Uhr
Mo       15.00 - 18.00 Uhr
Di         14.00 - 17.00 Uhr
Do        15.00 - 17.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung